Einleitung Bild

Medipolis Akademie – Fort- und Weiterbildungen individuell und flexibel

Mit gezielten und zertifizierten Fort- und Weiterbildungen für Kliniken, Pflegeheime und Praxen/MVZ zu verschiedenen Themen ermöglicht die Medipolis Akademie die Sicherung einer zukunftsfähigen Pflege.
Dem Gesamtkonzept der Palliative Care sowie den Grundprinzipien der Palliativversorgung widmen wir einen Großteil unserer Fort- und Weiterbildungen. Darüber hinaus werden in den Kursen verschiedene Bereiche aus Onkologie, Gastroenterologie, Pflegekompetenz und Selbstfürsorge thematisiert. Die Angebote richten sich unter anderem an Pflegefachkräfte, medizinische Fachangestellte, pharmazeutische Mitarbeiter und Ärzte.

Die ständige Weiterentwicklung der Schulungsangebote unter Berücksichtigung gesetzlicher Rahmenbedingungen sichert den Teilnehmern ein zuverlässiges und zukunftsfähiges Arbeiten.

Die Fort- und Weiterbildungen der Medipolis Akademie können Sie während fester Termine oder als individuelle Inhouseschulungen wahrnehmen.

Unser Versprechen

  • Die Palliative Care Kurse sind zertifiziert und anerkannt über die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP).
  • Die Fort- und Weiterbildungen sind über die Registrierung beruflich Pflegender zertifiziert und anerkannt.
  • Neben festen Terminen können alle Kurse auch individuell und deutschlandweit gebucht werden.
  • Vermittlung von Wissen, Können und Haltung.
  • Hoher praktischer Bezug durch multiprofessionelle Dozenten, welche auch aktiv an der Patientenversorgung beteiligt sind.
  • Organisation und fachliche Verantwortung durch zertifizierte Kursleitung der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP).
Angebote für Klinik & Krankenhaus Angebote für Pflegeheim & Pflegedienst Angebote für Praxis & MVZ & Partner Unsere Kursliste 2019

Unsere Philosophie

Durch unser Weiterbildungsprogramm wird die Qualität der Versorgung verbessert und mithilfe wissenschaftlicher Erkenntnisse aktualisiert. Fachwissen, Einfühlungsvermögen, Respekt und Toleranz gehören für uns zu einer würdevollen Begleitung Schwerkranker genauso wie zum täglichen Miteinander von Akademie und Seminarteilnehmern. Unser Fokus liegt wesentlich auf der Stärkung der Eigenverantwortung sowie einer langfristigen Wirksamkeit der vermittelten Inhalte. Damit wird sowohl mit den betroffenen Menschen als auch mit allen anderen Akteuren im Gesundheitswesen ein verständnisvolles und wirksames Miteinander erreicht.

Das Dozententeam

Unser multiprofessionelles Dozententeam vermittelt Ihnen aktuelle pflegewissenschaftliche und medizinische Erkenntnisse, deren Aufbereitung auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt wird.
Berufserfahren und hoch spezialisiert sind sie Experten ihres Faches und freuen sich, Ihnen wissenschaftliche Standards sowie fachspezifische Grundlagen und Erkenntnisse zu vermitteln.

Kursleiter für Palliative Care

Wir arbeiten vertrauensvoll mit freiberuflichen Kursleitern zusammen, welche durch die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin zertifiziert und autorisiert sind.

Geschäftsbereichsleiterin

Das berufliche Leben von Ines Pericie ist geprägt vom liebevollen Einsatz für kranke Menschen und dem Bestreben, das dabei erworbene Wissen stetig zu erweitern. Sie sagt über sich selbst: »Meine Haltung ist vom positiven Menschenbild geprägt und das Konzept der Salutogenese bestimmt meinen Handlungsrahmen.« Um diese Faktoren vom Entstehen und Erhalten der Gesundheit zu ergründen und fachgerecht an interessierte Menschen weitergeben zu können, hat sich Ines Pericie nach der Ausbildung zielgerichtet weitergebildet:

  • Seit 10/2016 Geschäftsbereichsleiterin der Medipolis Akademie und Dozentin
  • 2016 Abschluss Psychotherapie (HPG)
  • 2015 Fortbildung »Gelungene Kommunikation«
  • 2015 Fortbildung »Beraten – themenzentriert und interaktionell«
  • 2013 Master of Science Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen, Schwerpunkt Gesundheitswissenschaft
  • 2008 Bachelor of Science Gesundheits- und Pflegemanagement
  • 1997 Abschluss als examinierte Krankenschwester, bis 2006 im Beruf tätig


Ines Pericie vereint in ihren Seminaren ihr Wissen über Gesundheitswissenschaft und Management im Gesundheitswesen mit ihren praktischen Erfahrungen aus dem Berufsalltag und dem Leben. Ihr Angebot richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte in Organisationen des Pflegemarktes. Die Themen ihrer Referate reichen von Kommunikation, Teamarbeit und Stressbewältigung über Salutogenese, psychosoziale und pflegewissenschaftliche Inhalte wie Expertenstandards in der Pflege bis hin zu Pflegetheorien und dem Umgang mit demenziell erkrankten Menschen.

»Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.« Guy de Maupassant