Termine

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick zu bereits feststehenden Terminen. Eine komplette Übersicht aller Themen finden Sie in unserer Kursliste. Sie können für alle Seminare auch individuelle Termine mit uns vereinbaren: Sprechen Sie uns bei Interesse direkt an!

Neu: Webinare der Medipolis Akademie


Auch in diesen sehr herausfordernden Zeiten sind Weiterbildungen und Austausch sehr wichtig. Aus diesem Grund haben wir für Sie ein Webinar-Angebot erstellt. Damit ermöglichen wir es Ihnen, online an unseren versorgungsrelevanten Seminaren und neuen Selfcare-Kursen teilzunehmen. Denn ohne eine gesunde Pflege geht es nicht!

Unsere Webinare richten sich an Pflegefachkräfte sowie interessierte Mitarbeiter aus Gesundheitsunternehmen.

Zu allen Webinaren können Sie sich hier online anmelden. Nach erfolgter Anmeldung senden wir Ihnen umgehend alle wichtigen Details per E-Mail zu.

Webinar: Was beinhaltet die Entlassung von palliativen Patienten?

In der Palliativversorgung werden schwer kranke und sterbende Menschen sowie ihre Angehörigen in der letzten Lebensphase begleitet. Die Entlassung in die Häuslichkeit, ins Pflegeheim, ins Hospiz oder in die spezialisierte ambulante Palliativmedizin ist für die Überleitung häufig eine besondere Herausforderung. Oberstes Ziel aller Beteiligten ist die Steigerung der Lebensqualität und die Vermittlung von Sicherheit.

Unsere beiden Experten Anika Salzer, Trainerin für Palliative Care und Expertin für spezialisierte ambulante Palliativversorgung, und Eric Dresselt, CEO Pharmazie bei der Medipolis Unternehmensgruppe, teilen ihr Wissen mit Ihnen: Wer hat Zugang zur palliativen Versorgung? Wer übernimmt die palliative Versorgung im ambulanten Sektor? Was darf an Medikamenten bereits in der Klinik rezeptiert werden? Gibt es Besonderheiten in der pharmazeutischen Versorgung? Natürlich stehen unsere beiden Experten auch für alle weiteren Fragen gerne zur Verfügung.

Das Webinar richtet sich an Mitarbeitende aus medizinischen Einrichtungen aus den Bereichen Sozialdienst und Überleitmanagement. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei acht Teilnehmern. Anmeldeschluss ist der 5. Juni 2020. Die Zugangsdaten sowie alle notwendigen Details zum Webinar senden wir Ihnen nach der Anmeldung zu.

Termin:
09.06.2020
13.00–14.30 Uhr 

Referentin:
Anika Salzer, Trainerin Palliative Care, Expertin SAPV und Palliative Care und Eric Dresselt, CEO Pharmazie bei der Medipolis Unternehmensgruppe

Einführungspreis:
16,00 € pro Teilnehmer einschließlich 19 Prozent Mehrwertsteuer

► Zur Anmeldung

Webinar Selbstfürsorge – Zeit für mich

Die Wirkungen von Asanas und Atemübungen auf Körper und Geist

Nehmen Sie sich 45 Minuten Zeit für sich: In diesem Webinar lernen Sie, wie Sie die wohltuende Wirkungen von Asanas und Atemübungen auf Körper und Geist kennen und anzuwenden.

Richtiges Atmen wirkt sich positiv auf Körper und Geist aus. Im Alltag ist die Atmung oft sehr oberflächlich, insbesondere bei Aufregung und Anspannung. In diesem Webinar lernen Sie gemeinsam mit uns verschiedene Atemübungen und deren positive Wirkung auf den Körper kennen: Eine Wechselatmung speichert beispielsweise Lebensenergie und beruhigt den Geist. Einige tiefe Atemzüge, bewusst in den Bauch geatmet, verbessern die Versorgung mit Sauerstoff, entspannen und beruhigen.

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen außerdem, wie Ihnen Asanas durch die Krise helfen können. Asanas sind überwiegend ruhende Übungen aus dem Yoga. Sie verhelfen zu Gelassenheit, Geduld, Ausdauer und Hingabe. Beispielsweise dehnt die Vorwärtsbeuge im Sitzen den Rücken und die Beinrückseiten. Dadurch regt sie die Verdauung sowie Nieren und Leber an und fördert das Ausscheiden von Schadstoffen.

Das Webinar richtet sich an Pflegefachkräfte sowie interessierte Mitarbeiter aus Gesundheitsunternehmen.

Termin:
18.06.2020
13.00–13.45 Uhr

Referentin:
Petra Moßmann, Diplom-Oecotrophologin und zertifizierte Yoga Lehrerin

Einführungspreis:
8,00 € pro Teilnehmer einschließlich 19 Prozent Mehrwertsteuer

► Zur Anmeldung

Webinar: Gelungene Kommunikation in bewegten Zeiten

In diesem Webinar gehen wir gemeinsam den Fragen nach: Wie kann Sprache und Kommunikation uns in Krisenzeiten stützen und was benötigen wir für eine gelungene Kommunikation?

Das Webinar richtet sich an Pflegefachkräfte sowie interessierte Mitarbeiter aus Gesundheitsunternehmen.

Termin:
23.06.2020
13.00–13.45 Uhr

Referentin:
Ines Pericie-Brasch, Akademieleitung, Soft Skills Trainerin, Pflege- und Gesundheitswissenschaftlerin

Einführungspreis:
8,00 € pro Teilnehmer einschließlich 19 Prozent Mehrwertsteuer

► Zur Anmeldung

Webinar: Expertenstandard Schmerzmanagement in der Pflege

Ohne die Pflege geht es nicht!

In diesem Webinar nehmen wir den Expertenstandard Schmerzmanagement in der Pflege in den Fokus. Es richtet sich an Pflegefachkräfte sowie interessierte Mitarbeiter aus Gesundheitsunternehmen.

Termin:
30.06.2020
13.00–14.30 Uhr

Referentin:
Anika Salzer, Trainerin Palliative Care, Expertin SAPV und Palliative Care

Einführungspreis:
16,00 € pro Teilnehmer einschließlich 19 Prozent Mehrwertsteuer

► Zur Anmeldung

Webinar: Was beinhaltet eine palliative Versorgung?

Dieses Webinar stellt Ihnen vor, was genau alles zur palliativen Versorgung schwer kranker und sterbender Menschen gehört. Wir erläutern Ihnen die Versorgungstrukturen und definieren und differenzieren Begrifflichkeiten.

Das Webinar richtet sich an Pflegefachkräfte sowie interessierte Mitarbeiter aus Gesundheitsunternehmen.

Termin:
07.07.2020
13.00–13.45 Uhr

Referentin:
Anika Salzer, Trainerin Palliative Care, Expertin SAPV und Palliative Care

Einführungspreis:
8,00 € pro Teilnehmer einschließlich 19 Prozent Mehrwertsteuer

► Zur Anmeldung

Webinar: Zugangsmanagement Teil 1

Portnadelwechsel und Portpflege: Tipps und Tricks

Dieses Webinar ist der erste von zwei Teilen unserer Reihe »Zugangsmanagement«. Es stellt Ihnen Tipps und Tricks zum Portnadelwechsel und zur Portpflege vor.

Das Webinar richtet sich an Pflegefachkräfte sowie interessierte Mitarbeiter aus Gesundheitsunternehmen.

Termin:
15.07.2020
13.00–14.30 Uhr

Referentin:
Jeannette Pericie, fachliche Leitung Kooperationspartner, Expertin Zugangsmanagement

Einführungspreis:
16,00 € pro Teilnehmer einschließlich 19 Prozent Mehrwertsteuer

► Zur Anmeldung

Webinar: Zugangsmanagement Teil 2

PICC-Line-Katheter & Co.

Dieses Webinar ist der zweite von zwei Teilen unserer Reihe »Zugangsmanagement«. Es stellt Ihnen PICC-Line-Katheter und ähnliche Kathetersysteme vor.

Das Webinar richtet sich an Pflegefachkräfte sowie interessierte Mitarbeiter aus Gesundheitsunternehmen.

Termin:
22.07.2020
13.00–13.45 Uhr

Referentin:
Jeannette Pericie, fachliche Leitung Kooperationspartner, Expertin Zugangsmanagement

Einführungspreis:
8,00 € pro Teilnehmer einschließlich 19 Prozent Mehrwertsteuer

► Zur Anmeldung

Webinar: Grundlagen Ernährung und Umgang mit Mangelernährung

Das Webinar zeigt Ihnen, wie Sie eine Mangelernährung frühzeitig erkennen. Wir erläutern Ihnen prophylaktische Maßnahmen sowie ernährungstherapeutische und pflegerische Interventionen. So ist es Ihnen in Fällen von Mangelernährung möglich, Gegenmaßnahmen einzuleiten, mit denen Sie die Lebensqualität der Patienten fördern.

Das Webinar richtet sich an Pflegefachkräfte sowie interessierte Mitarbeiter aus Gesundheitsunternehmen.

Termin:
29.07.2020
13.00–14.30 Uhr

Referentin:
Dr. Janine Rausch, Leitung Ernährungsteam, Ernährungswissenschaftlerin, Ernährungsexpertin

Einführungspreis:
16,00 € pro Teilnehmer einschließlich 19 Prozent Mehrwertsteuer

► Zur Anmeldung

Vor-Ort-Termine

Zusatzqualifikation Palliative Care für Pflegende (160 UE)

In unserem Kurs »Palliative Care für Pflegende« erwerben die Teilnehmer die von der deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) anerkannte Zusatzqualifikation für Palliativpflege. In den auf vier Kurswochen aufgeteilten 160 Unterrichtseinheiten erlangen sie umfassende Kenntnisse der palliativen Pflege und schließen den Kurs als zertifizierte Pflegende »Palliative Care« ab.

► Zur Anmeldung

Der multiprofessionelle Basiskurs führt Pflegepersonal – zum Beispiel Alten- und Krankenpfleger – in das Konzept der Palliative Care ein. Darunter versteht man ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Menschen, die sich im fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren Erkrankung befinden. Der Kurs wird von einem zertifizierten Kursleiter der DGP geleitet.

Die Kursleitnehmer lernen, wie sie betroffene Menschen symptomorientiert, kreativ, individuell und wertschätzend begleiten können. In dem Kurs geht es zum einen um die Bedürfnisse der schwer kranken Menschen und ihrer Angehörigen. Zum anderen wird den palliativ Pflegenden aber auch eine wertschätzende Haltung bzw. Aufmerksamkeit sich selbst gegenüber vermittelt. Die Auseinandersetzung mit den Themen Sterben, Tod und Trauer sind zentrale Bestandteile der Ausbildung. 

Inhaltlich widmet sich die Zusatzqualifikation »Palliative Care« der Schulung im Umgang mit den körperlichen Aspekten der Pflege terminal Erkrankter – u.a. geht der Kurs hier auf Schmerztherapie, Ernährung und neurologische Symptome ein. Zudem widmet sich die Schulung inhaltlich den psychosozialen Aspekten der Palliativpflege – hierzu gehören Themen wie Berührung und Kommunikation, Familie und soziales Umfeld oder Trauer. Spirituelle und kulturelle Aspekte wie die Bedeutung von Ritualen und der Umgang mit Verstorbenen gehören ebenso zu den Inhalten der Weiterbildung wie organisatorische Aspekte der Pflege. Außerdem geht der Kurs auf ethische und rechtliche Fragen ein. Die Schulung ist besonders praxisnah gestaltet und setzt auf Fallbeispiele.

Die Weiterbildung »Palliative Care« von Medipolis richtet sich an Angehörige der pflegenden Berufe. Teilnehmen können examinierte Krankenschwestern/-pfleger (m/w/d) sowie Altenpfleger (m/w/d) mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung. 

Die Kursinhalte sind an das Curriculum von Monika Müller, Martina Kern und Klaus Aurnhammer angelehnt. Die Weiterbildung vertieft bestehendes Fachwissen und ermöglicht den teilnehmenden Pflegenden die Arbeit nach dem Konzept der Palliativpflege. Der Kurs entspricht den Anforderungen nach § 39a SGB V, § 132 i. V. m. § 37b SGB V. Die vollständige Teilnahme wird mit dem Zertifikat »Palliative Care – Behandlung, Pflege und Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen« der DGP bescheinigt und berechtigt zur Teilnahme an weiterführenden, von der DGP anerkannten Fortbildungen.

► Zur Anmeldung

Inhalte des Kurses »Palliative Care für Pflegende«

1. Körperliche Aspekte der Pflege

  • Schmerztherapie
  • Mundpflege
  • Ernährung und Flüssigkeit
  • Übelkeit, Erbrechen, Obstipation
  • respiratorische Symptome
  • Juckreiz und Ikterus
  • Verwirrtheit
  • Lymphödem
  • Dekubitus, (ex)ulzerierende/entstellende Tumore
  • Wahrnehmung und Berührung
  • neurologische Symptome
     

2. Psychosoziale Aspekte

  • Berührung und Kommunikation
  • psychische Reaktionen
  • Familie und soziales Umfeld
  • psychosoziale Beratung und Begleitung
  • Veränderung des Körperbildes und der Sexualität
  • Wahrheit am Krankenbett
  • Trauer
     

3. Spirituelle und kulturelle Aspekte

  • Lebensbilanz/Lebensidentität
  • Krankheit, Leid und Tod aus spiritueller Sicht
  • Bedeutung von Ritualen
  • Umgang mit Verstorbenen
     

4. Organisatorische Aspekte

  • Teamarbeit
  • Stressmanagement und Bewältigungsstrategien
  • Qualitätssicherung
  • Notfallplan und Dokumentation
  • Netzwerkarbeit
     

5. Ethische Aspekte

  • Sterbehilfe und Sterbebegleitung
  • Therapiebegrenzung und Therapiezieländerung
  • Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
     

6. Allgemeine Aspekte

  • rechtliche Fragen
  • Hospizbewegung
     

7. Weitere Themen

  • Aromatherapie
  • Port- und Pumpenschulung
  • Rolle von Homecare
  • Fallbesprechungen
  • rechtliche Grundlagen SAPV
  • Supervision
  • Bestattungen, Bestattungsrecht
     

Wir bieten unseren Kurs »Zusatzqualifikation Palliative Care für Pflegende« aktuell wie folgt an:

Palliative Care Kurs in Naumburg

Die erste Kurswoche hat bereits stattgefunden, jedoch ist ein Quereinstieg bis zur zweiten Kurswoche möglich.

16.12.—20.12.2019
14.09.—18.09.2020
16.11.—20.11.2020
01.02.—05.02.2021

► Zur Anmeldung

Palliative Care Kurs in Lutherstadt Eisleben

20.07.—24.07.2020
09.11.—13.11.2020
18.01.—22.01.2021
22.02.—26.02.2021

Anmeldeschluss: 19.06.2020
Frühbucher bis 08.06.2020

Falls Ihnen der Start im Juli zu spät ist, möchten wir Ihnen gern anbieten, in den Kurs in Naumburg einzusteigen. Hier beginnt bereits die zweite Kurswoche vom 11.05.—15.05.2020. Die erste Kurswoche wird nachgeholt. Ist dies eine Option für Sie? Sagen Sie uns gern Bescheid.

► Zur Anmeldung

Palliative Care Kurs in Katzhütte (Schwarzatalhospiz)

31.08.—04.09.2020
14.12.—18.12.2020
22.03.—26.03.2021
21.06.—25.06.2021

Anmeldeschluss: 10.07.2020
Frühbucher bis 12.06.2020

► Zur Anmeldung

Palliative Care Kurs in Auerbach (Sozialverband VdK Sachsen e.V.)

05.10.—09.10.2020
30.11.—04.12.2020
08.03.—12.03.2021
07.06.—11.06.2021

Anmeldeschluss: 04.08.2020
Frühbucher bis 07.07.2020

► Zur Anmeldung

Investition:
1.450,00 € je Kurs pro Teilnehmer einschließlich 19 Prozent Mehrwertsteuer

Die Mindestteilnehmerzahl dieses Seminars beträgt 15 Personen. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 22 Personen. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden oder sollte der von Ihnen angefragte Kurs ausgebucht sein, informieren wir Sie darüber natürlich zeitnah.

Weitere individuelle Termine sind nach Rücksprache möglich. Sprechen Sie uns bei Interesse an!

Weitere Kurse

Neben festen Terminen bietet die Medipolis Akademie auch individuelle Kurse an. Dazu analysieren wir auf Wunsch auch gerne den spezifischen Schulungsbedarf von medizinischen Versorgungsunternehmen, um ihnen auf sie zugeschnittene Kursangebote zu unterbreiten.

Eine komplette Übersicht aller Seminarangebote finden Sie auch in unserer Kursliste.

Interessieren Sie sich für unsere Seminarangebote, für ein anderes Thema oder für einen anderen Termin? Dann sprechen Sie uns bitte an! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Kontakt